Stadtvilla Brandenburg

Ein Baublog für alle interessierten Freunde und Bauherren

Heizung und Lüftung werden montiert

Ein Freund hat es mal treffend formuliert: „Bei den modernen Häusern wohnt man wie in einer Plastiktüte…“. Tatsächlich ist das ganze Haus aus Gründen der Energieeffizienz von oben bis unten mit Styropor, Folie und Mineralwolle eingepackt. Alles ist hermetisch abgeriegelt, die Wärme bleibt drin. Leider aber auch die Feuchtigkeit und die schlechte Luft. Reisst man dann – um Schimmel vorzubeugen – regelmäßig die Fenster auf, ist die Wärme draußen und die Energieeffizienz dahin.

Darum haben wir uns für eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung entschieden. Dieses zentral im Hausanschlußraum installierte Gerät tauscht kontinuierlich die Luft aus, wobei die Wärme der verbrauchten Innenluft an die kalte frische Außenluft abgegeben wird. Das hört sich einfach an, ist es aber nicht.

Zur Installation müssen im ganzen Haus Zu- und Abluftrohre sowie Ventile verlegt werden. Einiges wurde bereits im Beton der EG-Decke verbaut, und nun kommt der Rest dazu. Ein riesiger Haufen Schlauch fand den Weg in unsere Wände und Decken.

 

Ebenfalls in den letzten Tagen wurden die Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung und die Hauptleitungen für Vor- und Rücklauf montiert. Erstaunlich, was alles in so einen Fußboden gehört, bevor der Estrich reinkommt. Ganz gut kann man auch das Styropor sehen, mit dem der komplette Boden nochmal gedämmt wird. Im Moment füllt das Material unser gesamtes Wohnzimmer.

Kommentare sind deaktiviert.