Stadtvilla Brandenburg

Ein Baublog für alle interessierten Freunde und Bauherren

Budach Haus GmbH

Freunde von uns haben mit dieser kleinen Baufirma ihr Reihenhaus gebaut und waren sehr zufrieden. Was lag also näher, als uns Budach Haus ebenfalls anzuschauen.

Budach Haus ist – wie soll ich sagen – etwas anders 😉 Man klingelt an der Tür des Musterhauses und bekommt als erstes Plastik-Überzieher für die Schuhe in die Hand gedrückt. „Wegen dem Teppichboden, es ist ja so ein Matschwetter draußen. Sie wissen schon…“ Gefügig streift man sich die Überzieher an und folgt ins Obergeschoss. Der dort verlegte Teppich zeigt sich als nicht mehr besonders schützenswertes Exemplar, die uns empfangende Bauingenieurin jedoch besticht durch eine angenehme Freundlichkeit, gemischt mit viel Sachverstand und Kompetenz.

Das Konzept von Budach ist leicht zu überblicken. Man hat eine Reihe von Standard-Häusern und eine lange Liste mit Extras. In dieser Extras-Liste sind alle kleinen und großen Wünsche des Bauherren fein säuberlich aufgelistet. Eine Steckdose mehr kostet x EUR, Haus einen Meter breiter kostet y EUR. Ein Fenster weg vergütet z EUR, ein Stück Keller Standard kostet […] usw.

Wurschtelt man sich so im Laufe des Gesprächs von unten nach oben durch das Wunschhaus, dann kommt am Ende ein Preis heraus und man erhält sofort ein erstes fast verbindliches Angebot. „Muss der Chef noch kurz drüberschauen, bekommen Sie nachher endgültig und verbindlich per Mail…“ Mit diesem Angebot und der Extra-Liste ausgestattet, kann man zu Hause nochmal alles genau kalkulieren. Ein Stück Schornstein einzügig dazu, eine Geschosserhöhung im EG, eine Holztreppe statt Beton. Übrigens sind hier auch alle Gewerke separat und mit vollem Preis aufgelistet. Man sieht also auf einen Blick, was man an Eigenleistungen vergütet bekommt, wenn man ein Gewerk rausnimmt.

Während unseres Gesprächs hatte ich auch kurz die Gelegenheit, mit dem Bauleiter zu sprechen. Das ist natürlich super, denn mit ihm hat man am Ende vermutlich am meisten zu schaffen.

Warum ist es bei uns nicht Budach geworden?

Letztlich hat die Optik entschieden. Die Häuser von Budach sehen irgendwie alle etwas ähnlich aus, bzw. haben einige unübersehbare Erkennungsmerkmale. Diese entsprachen leider nicht unserem Geschmack. Das Problem kennt man bei Budach übrigens und man befindet sich bereits in einer Neuausrichtung.
Für uns kam das leider zu spät, so dass wir uns gegen Budach entschieden haben. Weiterempfehlen können wir diese Firma dennoch, die Beratung war gut, der Preis war angemessen, die Qualität des Baus stimmt (bei unserem befreundeten Paar). Wenn man die Gestaltung der Häuser nun noch von den 90ern ins aktuelle Jahrtausend wuppt, passt das sicher für den einen oder anderen.