Stadtvilla Brandenburg

Ein Baublog für alle interessierten Freunde und Bauherren

Richter Haus GmbH

Logo der Richter Haus GmbHRichter Haus GmbH – die Baufirma gehört weder zu den ganz großen noch zu den ganz kleinen ihrer Zunft. Für uns ein Grund, das Gespräch zu suchen und etwas genauer hinzusehen.

Ein Termin mit Herrn Richter (persönlich!) war schnell gemacht. Das Büro liegt etwas versteckt in einer der oberen Etagen von Dussmann, das Kulturkaufhaus in der Friedrichstraße. (Prima, auf dem Nachhauseweg gleich einen Ratgeber für den Hausbau gekauft…)

Aller Anfang ist schwer

Der Start des Gesprächs war ein wenig holprig. Ich habe erst mal meine Cola verschüttet und Herr Richter musste einen Lappen holen. Naja – vielleicht lag es daran, dass er in den ersten Minuten ein wenig „mürrisch“ war. Vielleicht lag es aber auch an der Tatsache, dass wir berufsbedingt erst in den Abendstunden einen Termin machen konnten.

Herr Richter kommt in Fahrt

Wir legten Herrn Richter also unsere Grundriss-Vorstellungen auf den Tisch und warteten ab. Er sah sich alles kurz an und war dann für ein paar Minuten irgendwie … abwesend?!
Nach einer Weile fragte er, ob wir das mit dem Haus so wirklich ernst meinen. Auf unsere Antwort „Ja, wieso?“ fing er an zu erzählen:
Also man müsse doch vielleicht den Anbau… und das mit der Wand ginge doch so nicht…. und könne man nicht die Dachform anders… und die Heizung solle man bitte nochmal überdenken… und und und.

Nach etwa 2 Stunden ausführlicher Beratung und technischer Diskussion über Optik, Energieeffizienz, Heizung, Lüftung und Fenster rauchte uns (oder zumindest Monique) der Kopf.

Herr Richter – das haben Sie gut gemacht!

Viele Dinge wurden hinterfragt und in Frage gestellt. Dabei ließ er zu keiner Zeit Zweifel an seiner Kompetenz und seinem Fachwissen. Er lieferte auch selbst gleich die Erklärung, warum er zunächst so abwesend und mürrisch wirkte: „Wissen Sie – wenn ich einen Grundriss sehe, bin ich in Gedanken schon auf der Baustelle…“ Das kann ich nachfühlen und finde diese Einstellung top!

Für uns stand fest: Richter Haus kommt in die engere Wahl