Stadtvilla Brandenburg

Ein Baublog für alle interessierten Freunde und Bauherren

Town & Country HAUS

Man begrüßte uns im Musterhaus in Falkensee mit den Worten „Ich weiß nicht, ob wir die Richtigen für Sie sind. Ihre Planung ist doch sehr individuell…“
Hm? im Grunde möchten wir nur eine Stadtvilla mit einem kleinen Anbau für das Büro. Zum damaligen Stand war der Anbau eine rechteckige Kiste mit einem Walmdach drauf. Also vergleichbar mit einer besseren Garage…

Der im Folgenden übermittelte Grundrissvorschlag hatte leider mit den beim Gespräch erörterten Vorstellungen nichts mehr zu tun. Man nahm einen fertigen Grundriss aus der Schublade, schob ein paar Wände etwas nach links und rechts und das war’s. Zudem war man nicht in der Lage, das Satteldach in der Beispielansicht in ein von uns gewünschtes Zeltdach zu ändern.

Der Eindruck im Musterhaus selbst war eher mäßig. Viel billig anmutende Materialien, zudem teils schlecht verarbeitet. Die Raumhöhen waren erdrückend, alles wirkte sehr dunkel. Das Musterhaus war exakt so ein Haus, welches wir nicht haben wollten. Zur Ehrenrettung sei gesagt, dass das Haus schon etwas älter war.

Offensichtlich bedient Town & Country ein anderes Segment als unseres und wird dort reichlich Kunden finden. Wir haben uns dagegen entschieden und bedanken uns für das durchweg freundliche Gespräch.